Melanie Wies

Die Reit-AG an der Schloss-Schule ist in diesem Jahr im neuen Format gestartet. Entgegen der vorherigen Jahre kann die Reit-AG nun intern stattfinden, da ich drei unserer Ponys mit nach Kirchberg gebracht habe, um den Internatsbewohnern das Reiten zu ermöglichen. Die Pferde stehen im 5km entfernten Saurach bei Martin Fundis auf der Anlage, was den großen Vorteil mit sich bringt, eine Halle und zwei Außenplätze zur Verfügung zu haben. Die Pferde sind sowohl im Springen als auch in der Dressur und in der Vielseitigkeit ausgebildet.

Eines der beiden ist Marengo - ein sechsjähriger Haflingerhengst, der im Jahr 2017 bundesweit in seiner Rasse auf Platz 4 in der FN-Erfolgsstatistik in den Basis- und Aufbauprüfungen geführt wird.

Der zweite ist Abba - ein 19-jähriger Haflinger, der sowohl im Springen als auch in der Dressur bis M ausgebildet ist und auch auf Turnieren sehr erfolgreich vorgestellt wurde. Jetzt ist er aus dem großen Sport raus und in Rente. Er ist immer noch topfit, führt viele Kinder durchs Abzeichen etc. und er schafft es bei vielen Kindern, ihnen die Angst vor dem Springen zu nehmen.

Mein Ziel ist es, sowohl Anfängern als auch fortgeschrittenen Reitern die Möglichkeit zu geben, ihr Hobby an der Schloss-Schule professionell weiterzuführen oder eben auch nur zum Entspannen ins Gelände zu gehen.

Ich selbst habe über drei Jahre in einem Ausbildungsbetrieb gearbeitet, bin aktive Turnierreiterin bis hin zur Teilnahme an Europachampionaten und besitze das Reitabzeichen der Klasse 1.

Zurück