Im Internat Gymnasium Schloss-Schule Kirchberg können sich die Schüler ihrer Stärken und Schwächen bewusst werden und sich in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Selbstbestimmung weiterentwickeln. Dazu werden Ihnen neben dem Grundsatz der individuellen Förderung jedes einzelnen auch unterschiedliche Unterrichts- und Lernkonzepte angeboten: Das Modell 10 plus soll speziell Quereinsteiger und Realschulaufsetzer am Internat Gymnasium beim Übergang in die Kursstufe unterstützen. Unter dem Titel „SKIL“, Schloss-Schule Kirchberg Individuelles Lernen, ist zudem ein G8 plus-Konzept entwickelt worden, das innerhalb des vorgegebenen Lehrplans Lücken für eine Kurswahl nach eigenen Interessen und Vorlieben sowie für Methodenstunden offen lässt. Neben den Pflichtstunden sind Wahlpflichtstunden und Workshops mit praktischen Lern-Aspekten am Internat Gymnasium Teil des Stundenplans.

Denn die einzigartige Persönlichkeit und der einmalige Charakter jedes Schülers inklusive seiner Eigenheiten, Vorlieben und Schwächen – das ist es, was das Internat in Baden-Württemberg in seinem reformpädagogischen Ansatz allem anderen voranstellt. An der Schloss-Schule Kirchberg sollen Kinder selbst erkennen bzw. erkennen lernen, wo genau ihre Talente liegen und wie sie diese in die Gemeinschaft einbringen können.

Bei der Wahrnehmung von Aktivitäten an der Schloss-Schule Kirchberg sind den Schülern fast keine Grenzen gesetzt. Egal, ob ein schauspielerisches, musisches, sportliches, handwerkliches oder mathematisches Talent in ihnen steckt – die Angebote zur Förderungen der Begabungen an der Internatsschule erstrecken sich in alle Richtungen. In den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften können sich die Schüler einbringen und das respektvolle Miteinander an der Internat Schule gestalten.

  • Theater
  • Orchester
  • Chor
  • Klassisches Ballett
  • Modern Dance
  • Sozialdienste
  • Fußball
  • Volleyball
  • Basketball
  • Golf
  • Bogenschießen
  • Klettern
  • American Football
  • und viele mehr

Infos

Informationen anfordern
Füllen Sie einfach das Formular aus, wir senden Ihnen dann gerne weiteres Informationsmaterial per Post zu.
Mit dem Absenden des Formulars bestätigen Sie, dass wir Ihnen Werbeunterlagen per Post zusenden und Sie telefonisch dazu kontaktieren dürfen. Außerdem erklären Sie sich mit unsere Datenschutzbestimmungen einverstanden.

In die Freizeitgestaltung des Gymnasiums in Baden-Württemberg integriert sind ebenfalls Ausfüge zu kulturell wertvollen Stätten in die Region. Aber auch besondere sportliche Events wie zum Beispiel ein Tagesausflug zum Wasserski fahren prägen den Alltag am Gymnasium Internat.

Ganzheitliche Bildung und Erziehung – das ist der Schloss-Schule Kirchberg ganz besonders wichtig. Das staatlich anerkannte Internat Gymnasium verbindet hierbei den relevanten Lehrstoff mit dem Konzept, dass es nicht nur den einen Weg zum Lernen und Verstehen gibt. Somit wird jedem einzelnen Schüler die Möglichkeit gegeben, seinen persönlich besten Weg zu finden. 

Gut gerüstet für die Zukunft

Für den weiteren Lebensweg ist meist der schulische Werdegang entscheidend. Der reformpädagogische Ansatz des Internats konzentriert sich daher neben dem umfangreichen Freizeit- und Förderangebot auch auf die Vermittlung sozialer und gesellschaftlicher Werte und Kompetenzen. Das gut ausgebildete Betreuer- und Pädagogenteam des Gymnasium Internat Schloss Schule Kirchberg verbindet eine intensive Betreuung mit der individuellen Förderung ihrer Schützlinge (rund um die Uhr), um die späteren Erfolgschancen u.a. auch am Arbeitsmarkt signifikant zu erhöhen. So genannte Soft Skills wie

  • Durchhaltevermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Kritikfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein oder
  • Zuverlässigkeit

sind ebenso Lebensprägend wie die Lerninhalte an sich. Durch methodische Lehransätze und soziales Lernen findet ein Prozess der stärkenorientierten Berufs- und Studienvorbereitung statt. So versucht die Schloss-Schule Kirchberg, Schüler in starke und individuelle Persönlichkeiten mit Bezug zum Leben zu weiterzuentwickeln.