Wir – die Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Erziehungsberechtigten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schloss-Schule Kirchberg – betrachten unsere Schule als eine Gemeinschaft.

Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft sollen sich an der Schloss-Schule wohl fühlen und dort mit Freude, Interesse und Gewinn leben, lernen und arbeiten können. Damit wir dieses Ziel erreichen, erwartet die Schulgemeinschaft von all ihren Mitgliedern die Einhaltung folgender Grundsätze:

  • Wir begegnen einander mit Respekt und sind höflich, rücksichtsvoll und hilfsbereit, um auf diese Weise eine angenehme Atmosphäre an der Schule zu schaffen.
  • Wir beteiligen uns am Schulleben, übernehmen Verantwortung für den schulischen Erfolg und leisten unseren Beitrag zum Gelingen des Schulalltags.
  • Wir erkennen an, dass jeder Schüler und jeder Lehrer das Recht auf einen ungestörten und engagierten Unterricht hat.
  • Wir äußern unsere Meinungen offen, direkt und wertschätzend und besprechen Meinungsverschiedenheiten fair mit allen Beteiligten.
  • Wir behandeln das Eigentum anderer, die Unterrichtsmaterialien und Einrichtungen der Schule sorgfältig und pfleglich.
  • Wir achten die vereinbarten Regeln und halten unsere gegebenen Versprechen und Zusagen ein.
  • Wir stehen für unser Reden und Handeln ein, akzeptieren Kritik und tragen für unser Verhalten die Folgen.