Um Schüler in ihrer Entwicklung optimal fördern zu können, ist es zunächst einmal wichtig, sie sowohl schulisch als auch außerschulisch richtig einzuschätzen. Nur eine am Individuum ausgerichtete Förderung, meinen wir, kann eine erfolgreiche Förderung sein. Deshalb legen wir von der Schloss-Schule auch so großen Wert auf eine umfassende Potenzialerkennung, denn nur auf einer solchen Basis kann gezielt unterstützt und gefördert werden. Und zwar nicht nur im schulischen Bereich, sondern im Rahmen einer ganzheitlichen „Schule der Person“, die die einzelne Schülerin bzw. den einzelnen Schüler in allen Facetten sieht und annimmt.

Eine wirklich erfolgreiche Entwicklung bemisst sich auch, aber eben nicht nur an Schulnoten – sondern stellt vor allem die positive Persönlichkeitsentwicklung in ihrer Gesamtheit in den Vordergrund.

Wir setzen auf einen reformpädagogischen Ansatz, wonach die Entwicklung eines Kindes und Jugendlichen durch gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten besonders positiv beeinflusst werden kann.

Das LEBEN am Internat Schloss-Schule Kirchberg wird unter anderem dadurch charakterisiert, dass es feste Bezugspersonen, kleine Gruppen und klare Strukturen gibt. In der Schloss-Schule lebt man miteinander - nicht nebeneinander, hier wird Verantwortung übertragen - und auch übernommen!

Das LERNEN schließlich findet an der Schloss-Schule in vielfacher Hinsicht optimale Rahmenbedingungen.

Unser guter Ruf kommt nicht von ungefähr. Viele haben hier exakt die Förderung erhalten, die Ihnen dabei geholfen hat, zu ihrem individuellen Lebenserfolg als Erwachsener zu finden.

Einige unsere Vorteile, die das Lernen positiv beeinflussen, sind:

Der Aspekt des ARBEITENs spiegelt sich im Alltag am Internat insofern wider, dass handwerkliches Machen, Gestalten und künstlerisches Schaffen umfassend gefördert und gefordert werden. Zum einen, weil dadurch außerschulische Neigungen ausgelebt und Kreativität geweckt werden kann. Aber auch deshalb, weil – z.B. im Rahmen von bewusst geförderten Ergebnispräsentationen - persönliche Stärken erfahren und entwickelt werden können, die sich auch auf andere Bereiche übertragen lassen.